bedeckt München 16°

Innenstadt:Münchner brutal niedergeschlagen

Ein 51-Jähriger ist im Alten Botanischen Garten zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen

Ein 51-jähriger Münchner ist am Mittwochabend im Alten Botanischen Garten zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei erst am Sonntag bekannt gab, gerieten gegen 22.15 zwei Gruppen am Neptun-Brunnen in Streit. Dabei schlugen zwei 20- bis 25-jährige Männer den 51-Jährigen nieder, auch mit Hilfe eines Gegenstandes; als er am Boden lag, traten sie auf ihn ein. Dabei brachen sie dem Mann mehrere Hals- und Lendenwirbel. Danach flüchteten sie Richtung Maximiliansplatz. Der 51-Jährige kam in eine Klinik. Die Polizei sucht Zeugen.