bedeckt München 26°

Hasenbergl:Familienleben während der Pandemie

Homeschooling, geschlossene Kitas, Fernsehen und Computer- oder Handyspiele ohne Ende, Unordnung im Kinderzimmer - das Familienleben kann manchmal ganz schön aufreibend sein, wenn die Kinder nur noch zu Hause sind. In einem Elternkurs namens "Familienteam - das Miteinander stärken" der Diakonie Hasenbergl geben Pädagoginnen und Pädagogen zahlreiche praktische Tipps, wie die Klippen des Familienalltags sicher umschifft werden können. Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen startet der Kurs in diesem Frühjahr als Online-Format, am Mittwoch, 31. März. Weitere Termine sind immer mittwochs, 19 bis 22 Uhr, der 7., 14., 21. und 28. April sowie der 5., 19. und 26. Mai. Anmeldung ist möglich bei der Familienberatungsstelle der Diakonie Hasenbergl an der Riemerschmidstraße 16, 80933 München, oder unter Telefon 452 235 284. Die Teilnahmegebühr - ab 40 Euro für den Kurs - hängt vom Einkommen ab.

© SZ vom 26.03.2021 / son
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB