Sulzemoos/Fürstenfeldbruck:Tödlich verunglückt

Motorradfahrer aus dem Landkreis stirbt bei Unfall auf Autobahn

Tödlich verunglückt ist am Donnerstag ein 53-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis bei einem Unfall auf der Autobahn A8 Richtung München. Insgesamt waren fünf Fahrzeuge beteiligt. Zur Ursache des Unfalls gegen 6.40 Uhr bei Sulzemoos kann die Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck noch "keine seriösen Angaben" machen. Klar sei bisher, dass ein 39-Jähriger Autofahrer und ein 28-jähriger Lenker eines Kleintransporters mit hoher Geschwindigkeit in Richtung München unterwegs waren, als sich der Verkehr leicht staute. Das Auto befand sich hierbei auf der linken, der Transporter auf der mittleren Fahrspur. Bei den folgenden Brems- und Ausweichversuchen kollidierte der Wagen des 39-Jährigen mit dem Motorrad, welches sich auf der mittleren von drei Fahrspuren befand. Der Motorradfahrer wurde anschließend gegen die rechte Leitplanke geschleudert, wo er trotz der sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen einer zufällig vor Ort befindlichen Rettungswagen-Besatzung des BRK verstarb. Anschließend prallte das Auto noch in den Wagen einer 55-Jährigen, welche hierdurch leichte Verletzungen erlitt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben. Die Autobahn war Richtung München bis 11.15 Uhr komplett gesperrt.

© SZ vom 21.05.2021 / ch
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB