bedeckt München

Schule:Weniger Klausuren, spätere Prüfungen

Prüfungen unter fairen Bedingungen möchte Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (FW) gewährleisten und hat deshalb Prüftermine verschoben. Die Abiturienten wissen bereits, dass ihre Prüfungen erst am 12. Mai beginnen. In den Stufen Q 11 und Q 12 wird zusätzlich das erste Halbjahr verlängert, die Zahl der Klausuren im zweiten Halbjahr wird reduziert. Das Übertrittszeugnis an den Grundschulen soll es am 7. Mai geben. Die schriftlichen Prüfungen der Realschule beginnen am 6. Juli, die der FOS/BOS am 10. Juni. Der neue Termin für den mittleren Schulabschluss an der Mittelschule ist ebenfalls der 6. Juli, für den qualifizierten Abschluss der 12. Juli. Die Prüfungstermine finden sich unter www.km.bayern.de

© SZ vom 20.01.2021 / paun
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema