bedeckt München 28°

Polizei:Radmuttern an Pkw-Reifen gelockert

Mit dem Schrecken davongekommen ist ein 66-jähriger Olchinger, an dessen Fahrzeug ein unbekannter Täter die Radmuttern gelockert hat. Der ahnungslose Fahrzeughalter bemerkte bei einer Fahrt am Mittwoch ein Schlagen. Als er anhielt und sein Auto inspizierte, musste feststellen, dass er an seinem Reifen vorne links bereits vier Schrauben verloren hatte und das Rad nur noch mit einer lockeren Schraube am Fahrzeug hing. Die drei anderen Räder waren fest angebracht. Wie die Polizei mitteilt, muss die Tat in der Ludwigstraße zwischen Montag, 11. Mai, zwölf Uhr und Mittwoch neun Uhr passiert sein. Die Polizeiinspektion bittet um Hinweise unter 08142/2930.

© SZ vom 15.05.2020 / alin

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite