Im Landkreis Fürstenfeldbruck:Autokatalysatoren sind begehrtes Diebesgut

Im Landkreis Fürstenfeldbruck: Diebe von Autokatalysatoren beschäftigen derzeit die Polizei im Landkreis.

Diebe von Autokatalysatoren beschäftigen derzeit die Polizei im Landkreis.

(Foto: Günther Reger/Günther Reger)

Jüngster Fall wird aus Eichenau gemeldet.

Im Schnitt einmal pro Woche melden die Polizeiinspektionen im Landkreis derzeit den Diebstahl eines Autokatalysators. Jüngster Fall: Am Dienstag hat ein unbekannter Täter völlig unbemerkt den Katalysator eines am Schlesierplatz in Eichenau abgestellten VW Lupo entwendet, wohl zwischen 7.30 und 15.30 Uhr . Der Eigentümerin war der Diebstahl aufgefallen, weil ihr Fahrzeug plötzlich ungewöhnlich laut war. Vergangene Woche wurden am Parkplatz des Estinger Bahnhofes von zwei Autos die Katalysatoren heraus geflext.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB