bedeckt München

Inklusion:Walter-Rosenheimer lädt zum Fachgespräch ein

Wie ist es um die Inklusion bestellt? Wird jeder Mensch gleich behandelt, gleich akzeptiert, kann er selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben? Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer hat zu diesen Fragen auch Antworten, und wer sie hören will, kann ihrem Fachgespräch zum Thema "Inklusiv und mittendrin - Inklusion in Bildung und Ausbildung" online teilnehmen. Alle Kinder, ob mit oder ohne Behinderung, lernen gemeinsam in der Schule; ein junger Mensch mit Behinderung steht neben einem Jugendlichen ohne Behinderung am Ausbildungsplatz. Von einer inklusiven Gesellschaft profitierten alle Menschen und sie sei Ziel grüner Politik. Beate Walter-Rosenheimer diskutiert in einer Videokonferenz mit Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik, und Michael Gerr, Sprecher Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusion der Grünen, am Freitag, 19. Februar, zwischen 18.30 und 19.30 Uhr. Die Veranstaltung wird von einer Schriftdolmetscherin begleitet. Wer an der siebten Veranstaltung der Reihe Sach- und Fachgespräche teilnehmen möchte, kann sich unter beate.walter-rosenheimer.ma06@bundestag.de anmelden und erhält dann die Einwahldaten.

© SZ vom 18.02.2021 / ecs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema