Germering:Anhänger macht sich selbständig

Germering: Ein Unfall mit einem Anhänger beschäftigt die Germeringer Polizei.

Ein Unfall mit einem Anhänger beschäftigt die Germeringer Polizei.

(Foto: Günther Reger)

Bei dem Unfall in Germering entsteht ein Schaden von 11 000 Euro.

Ein Anhänger hat sich am Donnerstag auf der Hartstraße in Germering selbständig gemacht und erheblichen Sachschaden angerichtet. Ein 49-jähriger Münchner war dort laut Polizei gegen 20 Uhr unterwegs. Etwa zwischen Linden- und Flurstraße löste sich plötzlich der Anhänger von seinem Wagen und kollidierte mit zwei am Fahrbahnrand abgestellten Autos. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 9000, am Anhänger auf 2000 Euro. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusObdachlosigkeit
:Eichenau muss Familie eines Geflüchteten unterbringen

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof weist die Beschwerde der Kommune zurück. Diese ist für nachgezogene Familienangehörige zuständig, wenn diese obdachlos sind.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: