Germering:Auto prallt gegen Baum - Motorraum von Stamm durchbohrt

Feuerwehr Germering. Unfall B2 mit Baum: 10.01.22

An der Ausfahrt Germering Mitte prallt der Wagen gegen den Baum

(Foto: FW Germering, oh)

Fahrerin kann sich selbst befreien

Offenbar glimpflich überstanden hat eine Autofahrerin am Dienstagvormittag die Kollision mit einem Baum an der Bundesstraße 2 bei Germering. Einem Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Germering zufolge war die Frau mit ihrem Wagen aus noch unbekannten Gründen bei der Ausfahrt Germering-Mitte von der Fahrbahn abgekommen, durch eine Wiese gefahren und gegen den Baum geprallt. Dabei stürzte der Baum fast um, zerbrach und bohrte sich auf der Beifahrerseite in den Motorraum. Die Fahrerin habe das Auto eigenständig verlassen und sei vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Die Feuerwehr Germering war mit 19 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen mit der Sicherung und Reinigung der Unfallstelle beschäftigt und konnte nach einer Stunde abrücken.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB