bedeckt München 15°

Gastronomie:Freischankflächen bleiben bis Jahresende

Gaststätte, Cafés, Eisdielen und alle weiteren Wirtschaften können in Fürstenfeldbruck noch bis Anfang des nächsten Jahres die Erweiterung ihrer Freischankflächen behalten. Die Stadt verlängert diese Maßnahme im Zuge eines Antrages der CSU und des Gewerbereferenten Franz Höfelsauer über die Sommersaison hinaus bis zum 8. Januar, um den Gastwirtschaften in Zeiten von Corona entgegenzukommen. "Wir wollen den Wirten und Inhabern auch noch im Herbst und Winter die Möglichkeiten geben, ihre Gaststätten zu bewirten", so Höfelsauer.

© SZ vom 02.09.2020 / cyn

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite