bedeckt München 24°

Weihnachtsumzug in Moosburg:Christkindl, Eiskönigin und Hans im Glück

Die Moosburger Innenstadt ist in der Adventszeit eine große Märchenkulisse. Beim lebenden Adventskalender werden Märchenszenen gespielt und erstmals gehört ein aufwendiger Märchenumzug dazu.

Von Eva Zimmerhof

8 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 8

Auch die Geschäfte sind in Moosburg entsprechend geschmückt und tragen in der Adventszeit märchenhafte Namen. Auf den Märchenumzug am 17. Dezember haben sich die Beteiligten seit Monaten vorbereitet. Als kühle Erscheinung zeigt sich - ganz passend - die Eiskönigin.

-

Quelle: Marco Einfeldt

2 / 8

Wesentlich hitziger zeigt sich Toni Toss alias Anton Czemmel mit seinen Künsten als Feuerschlucker.

-

Quelle: Marco Einfeldt

3 / 8

Hans im Glück geht voran: Alle Kostüme sind liebevoll ausgewählt worden.

-

Quelle: Marco Einfeldt

4 / 8

Die Arbeitsgruppe "Weihnachtsmacher" hat ganz bewusst kein lautes, schrilles Event organsiert, sondern eine stimmungsvolle Lichterprozession.

-

Quelle: Marco Einfeldt

5 / 8

Die Sternenkönigin und der Mond: Sie gehören zu den mehr als 100 kostümierten Teilnehmern, die vom "Plan" aus durch die Straßen der Mooburger Innenstadt ziehen.

-

Quelle: Marco Einfeldt

6 / 8

Die mystischen Giftmischerinnen aus Landshut sorgen für ein bisschen Grusel.

-

Quelle: SZ

7 / 8

Und auch das Moosburger Christkindl alias Lisa Osterloher und seine kleinen Engerl sind zum Weihnachtsumzug auf den "Plan" gekommen (Bild vom ersten Auftritt am 26. November).

-

Quelle: Marco Einfeldt

8 / 8

Tanz der Engerl, die das Christkindl begleiten,auf dem "Plan".

© sz.de/zim
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB