bedeckt München 24°

Stadtbibliothek Freising:Präsente für Kinder am Welttag des Buches

Schon Tradition hat am 23. April, dem "Welttag des Buches", ein Angebot der Stadtbibliothek Freising für Kinder: Buben und Mädchen können sich ein Buchpräsent aus der Reihe "Ich schenk Dir eine Geschichte" in der Stadtbibliothek mitnehmen. Jedes Jahr gibt es wieder eine neue spannende Geschichte zu entdecken. Die Bücher sind für Kinder ab etwa sechs Jahren geeignet, liegen im Eingangsbereich der Freisinger Stadtbibliothek aus und können kostenlos mitgenommen werden, solange der Vorrat reicht.

Inspiriert von einem katalanischen Brauch, am Namenstag des Heiligen Georg Rosen und Bücher zu verschenken, erklärte die Unesco bereits im Jahr 1995 den 23. April zum "Welttag des Buches". Seitdem finden weltweit an diesem Datum Aktionen zur Leseförderung, zur Verteilung von Büchern und der Bewahrung der Rechte von Autoren statt.

Die Freisinger Stadtbibliothek an der Weizengasse kann aktuell zu den folgenden Öffnungszeiten besucht werden: dienstags von zehn bis 18 Uhr, mittwochs bis freitags von zehn bis 17 Uhr und samstags von zehn bis 13 Uhr. Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Besucher und Besucherinnen ab 15 Jahren Pflicht, Kinder ab sechs Jahren tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Alle Informationen finden sich auch auf der Website unter https://stadtbibliothek.freising.de.

© SZ vom 23.04.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB