bedeckt München 22°
vgwortpixel

Schloss Hohenkammer:"Camers"-Chefkoch verteidigt Michelin-Stern

Das "Camers" in Schloss Hohenkammer hat die Michelin-Tester erneut überzeugt: Küchenchef Florian Vogel und sein Team haben ihren Stern verteidigt. Er sei "super glücklich", sagte der 38-Jährige. Es sei "ein unglaubliches Gefühl", so eine Bestätigung zu bekommen. Seit Juni 2015 ist Vogel, ein gebürtiger Wilhelmshavener, Chef de Cuisine in Camers Schlossrestaurant. Schon eineinhalb Jahre später erhielt er erstmals einen Stern im Guide Michelin, den er nun wieder verteidigt hat.

Groß ist auch die Freude bei Martin Kirsch, dem Geschäftsführer von Schloss Hohenkammer: "Was Florian Vogel und sein Team jeden Abend zaubern, ist immer wieder beeindruckend." Auf die neuen Karten bereiteten sie sich meist wochenlang vor. "Es wird getüftelt und ausprobiert, gesponnen, verworfen", bis das neue Menü fertig sei. Kirsch nannte Vogel ein "Ausnahmetalent".