bedeckt München

Pandemie:Wieder zwei Klassen in Quarantäne

Zwei weitere Klassen von Freisinger Schulen sind am Donnerstag vom Gesundheitsamt in die 14-tägige Quarantäne geschickt worden. Das meldet das Landratsamt. Betroffen sind je eine Klasse von der Wirtschaftsschule und vom Camerloher Gymnasium. In beiden Klassen ist je ein Schulkind positiv auf Corona getestet worden. Nun muss sich jeweils die gesamte Klasse bis voraussichtlich 16. Oktober in häusliche Absonderung begeben. Schüler und Eltern wurden durch die Schulleitung informiert. Schüler anderer Klassen der Schule können den Unterricht weiterhin besuchen. Zur Entlastung des Gesundheitsamtes und der Schulleitung werden alle (nicht-betroffenen) Eltern gebeten, von Anrufen an diesen Stellen abzusehen.

© SZ vom 09.10.2020 / bt

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite