bedeckt München 32°

Neufahrn:Bastelangebot "to go"

Die Bundestagswahl im September wirft ihren Schatten voraus: In Neufahrn wurde jetzt zum Beispiel festgelegt, dass Wahlhelfer eine Entschädigung von 50 Euro bekommen. Das hat der Ausschuss für Personal, Soziales und Kultur in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die gleiche Summe hatte es auch in der Vergangenheit für Helfer gegeben.

© SZ vom 06.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB