Hallbergmoos:Bauarbeiter beschädigt Gasleitung

Anwohnerinnen und Anwohner müssen vorübergehend ihre Wohnungen verlassen.

Weil ein Baggerfahrer am Donnerstag gegen 8.55 Uhr versehentlich eine Gasleitung beschädigt hatte, mussten Anwohnerinnen und Anwohner der Pfarrer-Pflügler-Straße ihre Häuser verlassen. Aus dem Leck in der Leitung war Gas ausgetreten, weshalb Polizei und Helfer der Feuerwehren die angrenzenden Wohnanwesen vorsorglich evakuierten, bis die Gaszufuhr durch den Betreiber abgestellt wurde. Nachdem sich das ausgeströmte Gas verflüchtigt hatte, durften die Bewohner zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an der Gasleitung wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: