An der Musikschule Freising: Pianisten aus aller Welt

Lesezeit: 1 min

Die Künstlerinnen und Künstler kommen eine Woche lang nach Freising und zeigen bei einem Abschlusskonzert ihr Können.

Musik wird gern als universelle Sprache bezeichnet und gilt als verbindendes Medium - sie eint Menschen verschiedener Kulturen und Kontinente. Während eines Klavierfests der Freisinger Musikschule soll dies zelebriert werden: So empfängt die Internationale Musikakademie München-Freising anlässlich der Asia-Europe Academy of Music auch mehrere Künstlerinnen und Künstler aus asiatischen Ländern.

Von Montag, 29. August, bis Samstag, 3. September, haben die Freisinger Gelegenheit, bekannte Pianisten und Pianistinnen zu erleben. Die Künstler reisen sowohl aus dem europäischen Ausland als auch aus Japan, Korea, China, Kasachstan und Iran an. "Die Zuhörer werden staunen, mit welcher Ernsthaftigkeit und auf welchem Niveau sich diese mit Preisen gekrönten Pianisten mit Werken großer Komponisten auseinandersetzen", heißt es in einer Pressemitteilung der Musikschule Freising. Unter den Musizierenden wird in diesem Sommer auch der Freisinger Student Ehsan Satari Fam sein Können präsentieren. Er stammt aus Iran und bereitet sich derzeit an der Musikschule für die Aufnahmeprüfung im Fach Klavier vor.

Das Klavierfest wird von den Professoren der Hochschule für Musik und Theater in München, Thomas Böckheler und Antti Siirala, geleitet. Beide Professoren bieten einen öffentlichen und für alle Interessenten zugänglichen Unterricht von Montag, 29. August, bis Freitag, 2. September, an. Die Kurse finden täglich von 10.15 bis 18 Uhr statt. Böckheler und Siirala gelten als renommierte Professoren ihres Gebiets - ihre Wartelisten mit Kandidaten aus aller Welt sind lang. Während des Fests werden Böckheler und Siirala die besten Pianisten und Pianistinnen auswählen. Diese werden am Samstag, 3. September, ihre neu gewonnenen Inspirationen in einem Abschlusskonzert vorstellen. Das Konzert beginnt um 15 Uhr im Pavillon der Musikschule. Spenden sind erbeten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB