Freising:Kulturausschuss tagt in der Luitpoldhalle

In der nächsten Sitzung des Kulturausschusses des Freisinger Stadtrates, der am kommenden Dienstag, 1. Februar, um 17 Uhr in der Freisinger Luitpoldhalle tagt, geht es noch einmal um den Bodenbelag in der Dreifachturnhalle in den neuen Steinparkschulen. Bei der Materialbemusterung im Dezember war von einigen Stadträten der ausgewählte gelbe Hallenboden kritisiert worden, unter anderem, weil die verschiedenen Farben in den Freisinger Sporthallen die Kinder aus dem Vereinssport verwirre, weil sie in unterschiedlichen Hallen in Freising trainieren würden und sie sich beim Wechsel dann immer wieder umstellen müssten.

Themen in dieser Sitzung sind außerdem die Jugendsozialarbeit an der Grundschule St. Korbinian, die Änderung des Sprengels für die Mittelschulen der Stadt Freising sowie die Benutzungssatzung für die Savoyer Au. Für den Besucher dieser Sitzung gilt die 3G-Regel. Es wird gebeten, die erforderlichen Dokumente mitzubringen und unaufgefordert vorzulegen, da nur vollständig Geimpften, Genesenen oder negativ Getesteten der Zutritt gewährt werden kann.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB