Freising:Freisinger Demenzwoche

Gesundheitsregionplus organisiert zahlreiche Veranstaltungen

In diesem Jahr veranstaltet Staatsminister Klaus Holetschek die zweite Bayerische Demenzwoche, um das Thema Demenz stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Die Gesundheitsregionplus des Landkreises Freising organisiert von Montag, 20., bis Samstag, 25. September, entsprechend die zweite "Freisinger Demenzwoche". Die Arbeitsgruppe "Demografie" hat ein Paket an Veranstaltungen im ganzen Landkreis geschnürt. Der Eintritt ist jeweils frei. Detaillierte Informationen finden sich auf der Homepage: https://gesundheitsregion.kreis-freising.de/.

Auch das Klinikum beteiligt sich mit zwei Vorträgen und Diskussionsrunden. Am Dienstag, 21. September, findet um 19 Uhr ein Filmabend im Hörsaal des Klinikums zum Thema "Pflege von Patienten mit Demenz" mit anschließender Diskussion statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist aufgrund der Hygienevorschriften über die Pressestelle des Klinikums erforderlich: pr@klinikum-freising.de. Am Mittwoch, 22. September, findet der Vortrag "Pflege von Patienten mit Demenz" um 19 Uhr in der Volkshochschule Moosburg statt. Auch hier ist der Eintritt frei, Anmeldung über die VHS (www.vhs-moosburg.de).

© SZ vom 18.09.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB