bedeckt München 32°

Corona in Freising:Offene Schulen und Außengastronomie

Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner liegt im Landkreis weiterhin deutlich unter 100. Am Sonntag betrug sie laut Robert-Koch-Institut 52,2, sie ist also noch einmal zurückgegangen. Am Freitag waren es 59,5. Somit gelten von diesem Montag an weitere Lockerungen der Corona-Auflagen. An den Schulen gibt es Präsenzunterricht, wenn der Mindestabstand von eineinhalb Meter durchgehend eingehalten werden kann, sonst findet Wechselunterricht statt. Der Betrieb von Kitas und organisierten Spielgruppen ist zulässig, wenn die Betreuung in festen Gruppen erfolgt. Öffnen darf die Außengastronomie - mit Terminbuchung und Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung sowie Test, wenn Personen aus mehreren Hausständen an einem Tisch sitzen.

© SZ vom 17.05.2021 / psc
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB