bedeckt München 20°

Corona im Landkreis Freising:Zahl der Toten steigt auf 57

Über Nacht ist ein weiterer Mensch im Landkreis an den Folgen von Corona gestorben. Die Zahl der Toten ist somit auf 57 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Mittwoch von 165 auf 174,4 geklettert. Für das Klinikum meldet das Landratsamt 19 Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind. Fünf davon befinden sich auf der Intensivstation. 379 Menschen müssen Weihnachten in Quarantäne verbringen. Aufgeschlüsselt nach Gemeinden: Au (9), Rudelzhausen (5), Paunzhausen (1), Wang (2), Moosburg (62), Eching (32), Allershausen (8), Attenkirchen (6), Wolfersdorf (4), Hallbergmoos (14), Kranzberg (1), Nandlstadt (4), Zolling (10), Gammelsdorf (0), Haag (8), Hohenkammer (0), Hörgertshausen (5), Kirchdorf (3), Langenbach (2), Marzling (2), Mauern (1), Freising (103), Neufahrn (46), ohne Zuordnung (7).

© SZ vom 24.12.2020 / beb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema