Au in der Hallertau:Ausfahrt zur Pfaffenhofener Straße wird gesperrt

Für den nächsten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt in Au wird die Ausfahrt zur Pfaffenhofener Straße vom 27. Juni bis voraussichtlich 30. Juli gesperrt. Die Durchfahrt der Mainburger Straße in die Untere Hauptstraße und die Zufahrt zur Rennbahnstraße werden wieder geöffnet. Im Bereich der Unteren Hauptstraße gilt im gesamten Bereich Halteverbot. Für den MVV wird die Linienführung dementsprechend geändert. Die Haltestellen für die Busse sind an der Hopfenhalle und am Rathaus. Die Haltestelle am Abensweg entfällt. Die genauen Fahrzeiten sind der Homepage des MVV (www.mvv-muenchen.de). zu entnehmen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB