bedeckt München 22°
vgwortpixel

Freimann:Fällantrag lässt Alarmglocken schrillen

Ein gewöhnlicher Antrag auf Baumfällung hat im Bezirksausschuss Schwabing-Freimann die Alarmglocken schrillen lassen. Betroffen ist ein Anwesen an der Boxberger Straße, auf dem das letzte noch erhaltene Siedlungshaus der ehemaligen Freimanner Reichskleinsiedlung steht. Die Lokalpolitiker vermuten hinter dem Baumfällungsantrag Bauabsichten - und den Versuch, sich dafür ein freies Baufeld zu schaffen. Sie lehnten den Fällungsantrag zunächst ab - mit dem Hinweis, der Eigentümer möge seine Baumfällungswünsche gegebenenfalls im Zusammenhang mit einem konkreten Bauvorhaben noch einmal vorlegen.