Freiham:Großer Andrang

Zusätzliche Frühförderstelle im Viertel gefordert

Von Ellen Draxel, Freiham

Kinder brauchen Förderung, manche weniger, andere mehr. Für kleine Mädchen und Jungen, die als Frühchen oder mit Komplikation auf die Welt gekommen sind, die Lernschwierigkeiten haben, sich mit dem Sprechen schwer tun und bewegungs- oder verhaltensauffällig sind, gibt es interdisziplinäre Frühförderstellen. Psychologen, Pädagogen, Sprach-, Ergo- und Physiotherapeuten kümmern sich dort um die Jüngsten - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Eltern können sich an die Förderstellen wenden, wenn sie die Vermutung haben, dass die Entwicklung ihres Kindes nicht altersgemäß verläuft. Die Diagnose erfolgt dann in Absprache mit dem Kinderarzt. Ist eine Behandlung notwendig, übernehmen die Bezirke und die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten.

In Freiham gibt es seit 2019 eine Frühförderstelle im Ärztehaus an der Hans-Stützle-Straße, sie gehört zur Frühförderstelle München-West in Nymphenburg. 45 Therapeuten und Pädagogen arbeiten an den beiden Standorten, es ist keine kleine Anlaufstelle. Doch der Andrang ist hoch, in jüngster Zeit haben sich Anmeldungen insbesondere von Vorschulkindern gehäuft. Noch macht es das Team möglich, den Kindern sofort zu helfen. "Aber wir brauchen dringend Leute", sagt Einrichtungsleiter Stefan Krämer. "Vier zusätzliche Stellen wären jetzt sinnvoll." Etwa zehn Prozent der Kinder, rechnet der Psychologe vor, hätten Förderbedarf.

Der Bezirksausschuss Aubing-Lochhausen-Langwied fordert deshalb eine weitere interdisziplinäre Frühförderstelle sowie ergänzend eine Heilpädagogische Tagesstätte (HPT) für Freiham. Das Quartier, begründen die Lokalpolitiker ihr Anliegen, bekomme so viele Einwohner wie eine Kleinstadt. Um den Familien dort gerecht zu werden, sei es "dringend erforderlich", weitere Plätze zu schaffen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB