bedeckt München 17°

Feldmoching/Hasenbergl:Lärmuntersuchung an der Autobahn

Die Autobahndirektion Südbayern untersucht derzeit die Lärmsituation im Bereich von Feldmoching und dem Hasenbergl. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann dem CSU-Landtagsabgeordneten Joachim Unterländer mitgeteilt. Anlass seien die kürzlich veröffentlichten Zahlen der Straßenverkehrszählung 2015. Demnach liegt die Belastung der Autobahnumgehung A 99 westlich des Autobahndreiecks Feldmoching bei circa 117 500 Autos innerhalb von 24 Stunden, östlich davon bei 80 600. Sobald Ergebnisse vorliegen, will der Minister wieder auf den Abgeordneten zukommen. Unterländer hält eine "erhebliche Verbesserung" der Situation für notwendig.