bedeckt München 14°

Taufkirchen/Kirchberg:Betriebsunfälle in zwei Schreinereien

Am Montag ist es in zwei Schreinereien im Landkreis zu Betriebsunfällen gekommen, wie die Polizei mitteilt. Gegen 7.50 Uhr hatte sich ein 62-jähriger Angestellter bei Arbeiten an einer Kreissäge in einer Schreinerei in Taufkirchen alleinbeteiligt an der rechten Hand verletzt. Der Mann musste zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden. Am Nachmittag, gegen 16.40 Uhr, transportierten drei Mitarbeiter einer Schreinerei in Kirchdorf mehrere Holztische mit einem Hubwagen. Einer der Männer kam dabei mit seinem Fuß unter den Hubwagen und zog sich eine Quetschung am Fuß zu, wie die Polizei schreibt. Der Verletzte kam zur medizinischen Behandlung in das Klinikum Erding.

© SZ vom 30.09.2020 / wil

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite