bedeckt München

Zorneding/Pliening:Zwei Unfälle, drei Verletzte

In Pliening und Zorneding sind Ende der Woche drei Menschen bei Autounfällen verletzt worden. In Pliening nahm ein 65-Jähriger am Samstagnachmittag auf der Poinger Straße einem 21-Jährigen die Vorfahrt, was laut Polizei zum Frontalaufprall führte. Beide wurden durch Ersthelfer verletzt aus den Autos geborgen und ins Krankenhaus gebracht, 15 000 Schaden. Die Straße war für eine gute Stunde gesperrt. Bereits am Donnerstag hatte sich ein 45-Jähriger bei einem Autounfall in Zorneding leicht verletzt. Ein 40-Jähriger hatte beim Überholmanöver zu spät erkannt, dass der vor ihm fahrende abbog - und krachte in das Auto. Die Straße war für mehr als eine Stunde gesperrt. Der Schaden hier: 30 000 Euro.

© SZ vom 23.11.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema