Veranstaltung in Zorneding:Bella Italia für alle Sinne

Veranstaltung in Zorneding: "Bella Italia", mit der Kamera eingefangen von Hilde Jüngst.

"Bella Italia", mit der Kamera eingefangen von Hilde Jüngst.

(Foto: Hilde Jüngst/oh)

Die begeisterte Hobbyfotografin Hilde Jüngst lädt in der Gemeindebücherei zu einer mediterranen Reise.

An alle Italien-Fans und alle, die es noch werden wollen, richtet sich eine Veranstaltung am Freitag, 1. März, um 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Zorneding: "Bella Italia - Eine Reise durch Nord- und Mittelitalien". Hilde Jüngst, begeisterte Hobby-Fotografin und langjähriges Mitglied des Fotoclubs Vaterstetten, nimmt das Publikum anhand stimmungsvoller Aufnahmen mit auf eine mediterrane Reise.

Im Anschluss können die Gäste sich von weiteren Fotos in einer kleinen Ausstellung in der Bücherei noch weiter inspirieren lassen. Neben der optischen Verführung sollen aber auch die Geschmackssinne nicht zu kurz kommen. "Lassen Sie sich überraschen!", schreibt das Veranstalterteam. Der Eintritt beträgt 18 Euro, Karten gibt es in der Gemeindebücherei Zorneding.

Zur SZ-Startseite
Egon Dorrer Südpolwissenschaftler - Antarktiswissenschaftler wird 90

SZ PlusAntarktis-Forscher
:Der Mann, der das Eis vermisst

Während andere Deutsche die Adria als Abenteuer entdeckten, war Egon Dorrer in den 1960er-Jahren auf Vermessungsexpedition in der Antarktis und trotzte Feuergefahr und Gletscherspalten.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: