Vaterstetten:Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Fünf Menschen sind bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, der sich am Sonntag gegen 13.30 Uhr auf der B 304 bei Vaterstetten ereignet hat. Ein 50-jähriger Mann hatte beim Einbiegen den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Wagen eines 80-Jährigen übersehen. Es kam, wie die Polizei Poing berichtet, zu einem seitlichen Zusammenstoß. Dabei wurde der Unfallverursacher aus Vaterstetten, dessen elfjähriger Sohn und sein 47-jähriger Mitfahrer leicht verletzt.

Leichte Verletzungen erlitten auch der 80-Jährige aus München sowie dessen 72-jährige Beifahrerin. Alle Verletzten wurden zur weiteren Untersuchung in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei berichtet. Während der Unfallaufnahme wurde die B 304 zeitweise komplett gesperrt. Nach etwa einer Stunde konnte die Fahrbahn durch die Straßenmeisterei wieder freigegeben werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema