An Böschung umgestürzt 30-Jähriger stirbt bei Traktorunfall in Glonn

Laut Polizei hat sich der Mann mit seinem Fahrzeug an einem Steilhang verkeilt. Bei den Bergungsarbeiten stürzt der Traktor ab und verletzt den 30-Jährigen lebensgefährlich.

Tödliche Verletzungen hat ein 30 Jahre alter Mann am Dienstagabend erlitten, als er mit seinem Traktor an einer Böschung umgestürzt ist. Der Mann wollte laut Polizeiangaben gegen 19 Uhr sein Fahrzeug von einem Hang im Bereich der Glonner Pfarrer-Winhart-Straße wegfahren, an der es sich zuvor festgefahren hatte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand setzte der 30-Jährige den Traktor in Bewegung, bevor die mit seinem Helfer besprochene Sicherung mit einem Seil an dem Fahrzeug angebracht war.

Der Traktor stürzte nach dem Anfahren nach rechts um und überschlug sich. Der Mann aus Glonn erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen und der Traktor sichergestellt.