bedeckt München 25°

Theater Wasserburg:Premiere mit Ödön von Horváth

Im Theater Wasserburg kann nach Monaten des Lockdowns die Saaltür wieder geöffnet werden. Die Premiere gehört der Abschlussklasse der Schauspielschule Zerboni München mit dem Stück "Jugend ohne Gott" von Tina Müller in der Regie von Gastdozent Ulf Goerke. Premiere ist am Freitag, 11. Juni, um 20 Uhr, zwei weitere Spieltermine sind am Samstag, 12. Juni, 20 Uhr, sowie am Sonntag, 13. Juni, um 19 Uhr. Den Roman "Jugend ohne Gott" hat Ödön von Horváth 1937 aus der Sicht des Lehrers geschrieben. Er verzweifelt an seiner Klasse, die immer mehr den Idealen der Nazis folgt. Kurz nach seinem Er-scheinen ist "Jugend ohne Gott" in Deutschland verboten worden. Infos und Karten auf www.theaterwasserburg.de.

© SZ vom 05.06.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB