Rathaus Wasserburg:Junge Musikanten

Staad is es word'n - auch in der Volksmusikszene. Umso schöner, dass am Samstag, 2. Oktober, um 20 Uhr junge Ensembles im historischen Rathaussaal Wasserburg zusammenkommen. Die meisten von ihnen haben ihr Können dort bereits bewiesen und wurden mit dem begehrten Wanderpreis, dem "Wasserburger Löwen" ausgezeichnet. Nun spielen die Jetz auf Glei Muse, die Saitenstraßen Ziach- und Gitarrenmusi und die Gasteig Musi, ein Hackbrett-Ensemble der Hochschule für Musik in München, frisch auf. Zusammen mit den Geschwistern Demmel, den Gruaber Buam und den Geschwistern Moosrainer werden sie ein abwechslungsreiches Programm darbieten. Moderator ist Bert Lindauer, der das Jugendsingen und -musizieren vor fast 50 Jahren ins Leben gerufen hat. Anmeldung bei der Touristinfo unter (08071) 105 22, per Mail an touristik@wasserburg.de oder auf www.wasserburg.de/volksmusiktage. Die Karten kosten zehn Euro und werden an der Abendkasse hinterlegt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB