bedeckt München 29°

Mitten in Ebersberg:Ode an den Liebesbrief

Wer vor lauter Corona-Langeweile in alten Unterlagen stöbert, kann freudige Entdeckungen machen

Achtung", steht da, und - es lässt sich recht schwer entziffern - "Erst zu Hause öffnen!". Leicht vergilbt ist das Stück Papier schon, was der blassrosa Farbe absolut gar nicht gut bekommt, und die Ränder wellen sich unförmig, so als wäre einmal Feuchtigkeit an dieses wunderbare Schriftstück gekommen, das sich eben beim Langeweiledurchsortieren alter Unterlagen wie aus dem Nichts aufgetan hat: ein Liebesbrief! Aus der dritten Klasse, vielleicht könnte es auch die zweite gewesen sein, man weiß es leider einfach nicht mehr so genau - aber wie das gekribbelt hat, dieses Gefühl hat sich fest verankert. "Nicht weitersagen!", geht es in krakeliger Grundschulschrift weiter - der rote Filzstift macht die Botschaft noch einmal zusätzlich unmissverständlich - und die Gedanken reisen sofort etliche Jahre zurück zum nächsten Tag, an dem die frohe Kunde direkt in höchster Aufregung mit der Banknachbarin geteilt wurde. Aber zur eigenen Verteidigung muss hier auch wirklich betont werden, dass man sich in diesem Alter einfach nicht sicher sein konnte, ob der Junge ernste Absichten verfolgte! Oder sich die letzte Reihe einfach nur einen üblen Streich erlaubt hatte.

Vorsichtig streichen die Finger über den Fetzen Liebe, den zu verfassen ein kleines tapferes Kind Unmengen an Überwindung und Mut gekostet haben muss. Wo sind sie hin, die Liebesbriefe dieser Zeit? Verschwunden, ersetzt mit traurigen Kurznachrichten, die wohl niemals im Keller landen und von aufgeregten ehemaligen Empfängern wiedergefunden werden können. Es sollte unbedingt wieder eine Briefschreibegeneration geben! Schließlich muss es auch niemand so machen wie das Grundschul-Ich, das als Reaktion ganz brav selbst einen Liebesbrief verschickt hat - aber halt nicht an den ursprünglichen Absender, sondern (leider) an den Typen aus der letzten Reihe.

© SZ vom 07.05.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite