bedeckt München
vgwortpixel

Kino Utopia Wasserburg:Agentur für Lebensmüde

Das Wasserburger Kino Utopia hat am Donnerstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr eine echte Premiere zu bieten: Erstmals gezeigt wird "Blind Date" von Peter Ludwig, ein Film, der im Sommer 2019 als No-Budged-Produktion in Wasserburg und Umgebung gedreht wurde. Die Hauptrollen spielen Susan Hecker und Hilmar Henjes, Ensemble-Mitglieder am Theater Wasserburg. Für Drehbuch, Regie, Kamera, Licht, Musik und Schnitt verantwortlich zeichnet Peter Ludwig. Hecker spielt eine Agentin, die Menschen, die ihr Leben beenden wollen, es aber selbst nicht können, mit Menschen zusammenbringt, die dieses Problem für sie lösen. Eine Art Partnerschaftsagentur, die außerhalb unserer gewohnten moralischen Vorstellungen agiert, und zwar in einer Gesellschaft, die dieses Geschäftsmodell akzeptiert. Henjes spielt einen Auftragsmörder, der im Laufe des Films sein Mensch-Sein entdeckt. Er möchte frei und spontan arbeiten, anstatt den Zwängen einer Agentur zu unterliegen. Damit stellt er sich gegen seine Arbeitgeberin und gefährdet ihr Geschäftsmodell. Es kommt zum Konflikt und zum dramatischen Finale.