bedeckt München 20°

In Glonn:13-Jährige wird auf Fußgängerüberweg angefahren

Eine 19-jährige Autofahrerin hatte das Mädchen offenbar übersehen

Auf einem hell beleuchteten Fußgängerüberweg ist am Donnerstag gegen 18.15 Uhr eine 13-Jährige angefahren worden. Sie wollte die Münchner Straße vom Bahnhofsplatz kommend überqueren, dabei wurde sie laut Polizei offenbar von einer 19-jährigen Autofahrerin übersehen, die in Richtung Ortsmitte unterwegs war.

Die 13-Jährige wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Sie kam vergleichsweise glimpflich davon und wurde nur leicht verletzt. Zur Behandlung wurde sie in die Kreisklinik gebracht. Gegen die 19-jährige sichtlich geschockte Fahrerin aus dem Landkreis Mühldorf wurde ein Strafverfahren eingeleitet.