Evangelische Kirche:Herbstliches Musizieren

Traditionelle alpenländische Volksmusik sowie klassische Werke gibt es am Sonntag, 3. Oktober, bei einem Konzert der Musikschule in der evangelischen Kirche Grafing zu hören. Das Akkordeonensemble unter der Leitung von Monika Schelle bringt jugendlichen Schwung in den Kirchenraum und die Grafenberg-Saitenmusik (Theresa Huber und Freunde) wird lustige und staade Weisen zum Besten geben. Sprecher Bert Lindauer aus Griesstätt steuert eine feinsinnig-humorvolle Note bei. Pandemiebedingt wird das Programm zwei Mal aufgeführt, und zwar um 19 und um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zugunsten eines Kinderzentrum in Tansania gebeten. Anmeldung für Konzert eins oder zwei unter Angabe der Kontaktdaten beim Pfarramt Grafing unter (08092) 92 40 oder per Mail an pfarramt.grafing@elkb.de. Es gilt die 3-G-Regel sowie Maskenpflicht, außer am Sitzplatz, wenn der vorgeschrieben Abstand eingehalten werden kann.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB