Ermittlungserfolg:Notorischer Ladendieb festgenommen

Ermittlungserfolg: Keine Kosmetik, sondern Schnapsflaschen wollte ein Mann in Markt Schwaben stehlen.

Keine Kosmetik, sondern Schnapsflaschen wollte ein Mann in Markt Schwaben stehlen.

(Foto: imago stock&people)

Nach einem Einsatz in Markt Schwaben ist die Poinger Polizei womöglich einer ganzen Bande auf der Spur.

Möglicherweise einer ganzen Diebesbande ist die Poinger Polizei nun auf der Spur: In einem Markt Schwabener Supermarkt wurde am Mittwochnachmittag ein 31-Jähriger festgenommen, der Schnapsflaschen klauen wollte. Einer Mitarbeiterin des Lebensmitteleinzelhandelsgeschäftes war der Mann nach Angaben der Polizei aufgefallen, als er Schnapsflaschen in einem anderen Regal deponierte und die leeren Kartonverpackungen zurück ins Schnapsregal steckte. Dank weiterer Ermittlungen konnten dem Beschuldigte noch zwei bereits vollendete Ladendiebstählen im selben Laden nachgewiesen werden: Die Beamten identifizierten ihn anhand von Fotos eindeutig als Täter.

Da außerdem bereits zwei Fahndungsausschreibungen gegen den Mann bestanden, wurde er zunächst arrestiert und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Laut Polizei ist es außerdem wahrscheinlich, dass bei den Delikten jeweils weitere Mittäter beteiligt waren, es sei von einem gewerbsmäßigen Vorgehen auszugehen, heißt es in einer Pressemitteilung vom Freitag. Seitens einer Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion in Poing werde nun geprüft, ob die Gruppe für weitere Ladendiebstähle im weiteren Umkreis in Frage komme.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema