Mit der Ehrenamtskarte:Kostenlos ins Kino

Wer sich ehrenamtlich engagiert und die Ehrenamtskarte besitzt, kann am 6. Dezember kostenlos ins Grafinger Kino gehen. Spendiert wird der Besuch vom Landkreis Ebersberg in Kooperation mit dem Capitol Filmtheater in Grafing.

Anlass für die kleine Aufmerksamkeit ist der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember. Er steht europaweit für das freiwillige bürgerschaftliche Engagement von Millionen Bürgerinnen und Bürgern in der Zivilgesellschaft.

Der Landkreis übernimmt den Eintrittspreis zur Abendvorstellung am 6. Dezember. Gezeigt wird um 19 Uhr "Ein ganzes Leben" mit Ivan Gustafik, Julia Franz-Richter, August Zirner und im zweiten Saal ebenfalls um 19 Uhr "Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes". Details zu den Filmen sind unter anderem auf der Homepage des Capitol Grafing zu finden. Karten sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Inhaberinnen und Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte legen diese dort vor und erhalten die Eintrittskarte kostenfrei.

Wer eine Ehrenamtskarte beantragen will, muss langfristiges freiwilliges Engagement nachweisen. Inhaber der Jugendleiterkarte "Juleica" oder aktive Feuerwehrdienstleistende und Hilfskräfte im Rettungsdienst müssen keinen weiteren Nachweis erbringen. Nähere Informationen zur Bayerischen Ehrenamtskarte gibt es unter https://ehrenamt.lra-ebe.de

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: