bedeckt München 13°

Corona im Landkreis Ebersberg:Zwei Schnelltestzentren für Markt Schwaben

In der Gemeinde Markt Schwaben werden am Mittwoch die beiden ersten Zentren im Ort für Corona-Schnellltests eröffnet. Dies ist einer Pressemitteilung der Gemeinde Markt zu entnehmen. In Kooperation mit der Linda-Falken Apotheke Markt Schwaben und der Rathaus Apotheke Neufinsing wurde das Kommunale Testzentrum im Handwerksbetrieb "Rupprich - Das Wohnwerk" in der Ebersberger Straße/Melbergasse geschaffen. Ein zweites Testzentrum steht am Autohaus Markt Schwaben in der Poinger Straße bereit. Die Auto Eder Gruppe arbeitet hier in Kooperation mit der Medical Flight Service GmbH. Um eine Vorab-Terminregistrierung wird in beiden Zentren gebeten. Der Testtermin ist jeweils individuell zu vereinbaren.

Nach Aßling, Ebersberg, Grafing, Poing, Steinhöring, Vaterstetten und Zorneding ist Markt Schwaben die achte Kommune im Kreis Ebersberg, in der ein Schnelltestzentrum eröffnet - oder mehrere davon. Insgesamt befinden sich landkreisweit nun zwölf private Schnelltestzentren. Ein Schnelltest ersetzt keinen professionellen PCR-Test.

Die Öffnungszeiten und Anmeldung bei Rupprich ist diese Woche von Mittwoch bis Freitag, 16 bis 18 Uhr, und am Samstag von 10 bis 12 Uhr. Von 19. April an ist dort von Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr, und Samstag, 10 bis 12 Uhr, geöffnet. Test-Termin vereinbaren im Netz unter https://app.no-q.info/corona-teststation-markt-schwaben/checkins#/ oder telefonisch unter (08121) 3410. Der Zugang zum Testzentrum Rupprich befindet sich in der Melbergasse hinter dem ehemaligen Blumenladen Floraldikum. Bei Anfahrt mit dem Auto wird darum gebeten, in der Nähe des Marktplatzes zu parken, da am Testzentrum keine Parkplätze zur Verfügung stehen.

Beim Testzentrum "Autohaus Markt Schwaben - Medical Flight Service GmbH" in der Poinger Straße sind folgende Öffnungszeiten angegeben: Künftig von Mittwoch bis Freitag, 7.30 bis 18 Uhr, Samstag geschlossen. Test-Termin vereinbaren im Netz unter https://coronatest-marktschwaben.de/ oder telefonisch unter (089) 38033-4040. Das Aufsuchen des Testzentrums ist nur symptomfrei und mit FFP2-Maske gestattet. Zum Test-Terminist ein Ausweisdokument mitzubringen. Den Angaben der Gemeinde nach werden die Tests von medizinisch ausgebildetem Personal durchgeführt. Die Getesteten erhalten ihr Ergebnis nach etwa 15 Minuten digital an Ihre E-Mail-Adresse.

© SZ vom 14.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema