bedeckt München 10°

Weiberfasching Karlsfeld:Wandelnde Weintrauben

Ausgelassen haben 400 Weiber ihren Fasching im Karlsfelder Bürgerhaus gefeiert, selbst ein kleiner Schock, konnte ihnen nicht die Stimmung verderben.

9 Bilder

-

Quelle: joergensen.com

1 / 9

Das Karlsfelder Prinzenpaar Kathrin II. und Mike I. hatte einen Unfall, ebenso wie ihre Garde vom Olympia Faschings Club (OFC) Karlsfeld. Dem Prinzenpaar fuhr ein PKW in ihren Prinzenwagen, doch beide wurden nicht verletzt. Im Gegensatz zu ihrer Garde: Die ist mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und "rutschte in eine Mauer", teilte die Organisatorin Ingrid Grössler mit, von der Arbeiterwohlfahrt Karlsfeld. Die Mädchen mussten im Krankenhaus behandelt werden und konnten nicht auftreten. Nach ersten Informationen erlitten sie aber nur leichte Verletzungen. Deshalb gab es nur einen verkürzten Auftritt des Prinzenpaares.

-

Quelle: DAH

2 / 9

Da die Unfälle offenbar glimpflich ausgingen, behielten die rund 400 Damen ihre Feierlaune. Die Schlümpfe mampften ausgelassen selbstgebackene Torten.

-

Quelle: DAH

3 / 9

Das "Gefällt mir" in Analogie zum digitalen Vorbild - den Facebook-Frauen hat der 27. Weiberfasching offenbar gut gefallen. Es waren ja auch keine Männer da, die sagen könnten "wie führst du dich denn auf?", sagte Ingrid Grössler.

-

Quelle: DAH

4 / 9

Verstecken musste sich jedenfalls keine der Damen, nicht hinter Masken,...

-

Quelle: DAH

5 / 9

...oder Sträuchern, wie diese wandelnden Weintrauben.

-

Quelle: DAH

6 / 9

"Die Damen waren außer Rand und Band und haben sich ausgetobt", so Grössler. Die gemeinsam mit Conny Legrand und Brigitte Solleder den Ball organisierte. Bis zwei Uhr morgens feierten...

-

Quelle: DAH

7 / 9

tanzten und...

-

Quelle: DAH

8 / 9

... lachten...

-

Quelle: DAH

9 / 9

... oder klatschten.

© SZ
Zur SZ-Startseite