Röhrmoos:Drei Verletzte bei Autounfall

Röhrmoos: Drei Menschen wurden am Mittwochnachmittag bei einem Unfall bei Röhrmoos verletzt.

Drei Menschen wurden am Mittwochnachmittag bei einem Unfall bei Röhrmoos verletzt.

(Foto: Kreisbrandinspektion Dachau)

Drei Menschen sind am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Röhrmoos verletzt worden. Ein 30-jähriger Autofahrer war um 15.20 Uhr mit einer 26-jährigen Beifahrerin auf einem Feldweg im Bründholz unterwegs. Als er in die Ortsverbindungsstraße zwischen Röhrmoos und Reipertshofen einbog, übersah er das Auto einer 87-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, alle drei Beteiligten wurden verletzt. Die beiden Jüngeren erlitten mittelschwere Verletzungen und kamen in umliegende Krankenhäuser, die Seniorin wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von 13 000 Euro. Die Gemeindeverbindungsstraße war für zwei Stunden komplett gesperrt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema