bedeckt München 17°
vgwortpixel

Kultur in Dachau:Kult-Festival soll stattfinden

Start des Online-Kartenvorverkaufs wird trotzdem erst mal verschoben

Auch die Organisatoren des Zeltfestivals "Kult' 20" haben mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Deshalb muss der für Mittwoch, 1. April, geplante Start des Kartenvorverkaufs im Internet verschoben werden. Das betrifft ausschließlich die sogenannten Early-Bird-Tickets zum Preis von 99 Euro. Kult' 20 findet von Mittwoch, 30. September, bis Sonntag, 4. Oktober, am Stadtweiher statt. Nach den überaus erfolgreichen Festivals in den Neunzigerjahren wollen die Macher von damals - unterstützt von vielen jungen Dachauer Vereinen - ein Fest für Demokratie und Toleranz feiern mit Musik, Kabarett, Filmen und Lesungen, mit Workshops vom Upcyling bis zum Tanzkurs und einem eigenen Kinder- und Jugendprogramm. Mehr als einhundert Helferinnen planen und organisieren ehrenamtlich Kult' 20. Sie sind zuversichtlich, dass im Herbst ihr fünftägiges Fest für alle stattfinden kann - auch wenn derzeit viele berufs- oder familienbedingt nicht mitarbeiten können und die Kommunikation nur per Video möglich ist. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.2020.kult-festival.de.

© SZ vom 01.04.2020 / dfr

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite