Klimaschutz:Waldspaziergang mit Förstern

Die beiden Förster Peter Göttler von der WBV Dachau und Franz Knierer vom Forstrevier Odelzhausen laden an diesem Dienstag, 6. Juli, um 18 Uhr zu einem abendlichen Waldspaziergang ein. Dürre, Windwurf und Borkenkäfer setzen den Wäldern immer stärker zu. Waldbesitzer sind daher gefordert, ihre Waldbewirtschaftung diesen Herausforderungen anzupassen. "Bereits jetzt müssen wir daher unsere Wälder umbauen und gezielt pflegen, um die vielfältigen Waldfunktionen auch für die nächste Generation zu sichern", heißt es in der Einladung zum Spaziergang. Die beiden Förster wollen dabei die Umsetzung des derzeitigen laufenden Waldumbaus vorstellen. Treffpunkt ist am Parkplatz des Spielplatzes in Deutenhausen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

© SZ vom 06.07.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB