Karlsfelder Siedlerfest:Mickie Krause beim Siedlerfest

Karlsfelder Siedlerfest: undefined
(Foto: Toni Heigl)

Mit seinen zumindest melodisch eingängigen Liedern begeistert der Schlagersänger einmal mehr seine Fans.

Die Hits von Schlagerstar Mickie Krause heißen "Geh mal Bier hol'n", "Biste braun, kriegste Fraun" und "Kann ich so nicht sagen, müsst ich nackt sehn" und handeln in der Regel vom Saufen und vom abwertend-männlichen Blick auf den weiblichen Körper. Normalerweise tritt der Sänger damit im Ballermann auf Mallorca oder beim Après-Ski in Schladming auf. Am Montag war er mit seinen Songs auch im Paulanerzelt am Karlsfelder Siedlerfest zu hören, auch da gab es kein Halten mehr für seine Fans. Unmöglich, sich das nüchtern anzuhören, mögen die einen dazu meinen. Beste Gelegenheit, um alles zu vergessen und so laut es geht mitzugrölen, die anderen. Wie auch immer man zu dem Musiker steht, der eine Perücke mit dem Namen Pfiffi trägt: Einmal einen seiner Songs gehört, wird man den Ohrwurm nie wieder los.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB