Dachau Uecker-Ausstellung wird verlängert

Dachau - Wegen des großen Besucherinteresses verlängert die Galerie Lochner ihre Uecker-Ausstellung bis zum 23. Juni. Günther Uecker zählt zu den bedeutendsten deutschen Gegenwartskünstlern, seine reliefartigen Nagelbilder erzielen auf dem internationalen Auktionsmarkt Rekordpreise. Die Ausstellung in der Konrad-Adenauer-Straße 7 zeigt Skulpturen, wie das "Nagelkreuz", das die Auseinandersetzung des Künstlers mit dem Thema des Schmerzes zum Ausdruck bringt, oder seine berühmte "Nagelskulptur". Zu sehen sind auch Prägedrucke wie "Optische Partitur I", Unikate auf Papier und Druckgrafiken. Ergänzt wird die Ausstellung mit Arbeiten aus dem 42 Grafiken umfassenden Kunstwerk "Huldigung an Hafez". Öffnungszeiten: Donnerstag, 16 bis 19 Uhr, Samstag, 12 bis 15 Uhr, Sonntag, 14 bis 17 Uhr. Öffnungszeiten an den Feiertagen: Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag und Fronleichnam jeweils 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung unter 08131 / 66 78 18.