Dachau Totalitäre Dystopie

Im Gemeindehaus der Friedenskirche ist an diesem Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr ein englischer Spielfilm aus dem Jahr 1984 zu sehen. Er setzt die dystopische Geschichte eines Romans von 1949 in Szene: Winston Smith, Bürger eines fiktiven Überwachungsstaates, versucht sich der und Kontrolle durch die Partei und deren Führer zu entziehen. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Titel des Films nicht genannt werden. Der Film ist geeignet für Zuschauer ab 16 Jahren. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es Gelegenheit für ein Filmgespräch.