bedeckt München 27°

Dachau:Stadt genehmigt Bau eines Motels

An der Ohmstraße in Dachau Ost entsteht ein Motel mit 98 Einzel- und Doppelzimmern. Die 80 vorgeschriebenen Stellplätze sollen mehrheitlich in einer Tiefgarage untergebracht werden. Der Lieferantenverkehr soll mit Kleintransportern und über die Tiefgarage erfolgen, damit sich die Belastungen für den Straßenverkehr in Grenzen halten. Das Motel soll Erdgeschoss und zwei Obergeschosse haben und mit einem begrünten Flachdach abschließen, die Wandhöhe beträgt knapp elf Meter. Restaurant- oder Barbetrieb sind nicht geplant. In Dachau Ost sind in den vergangenen Jahren immer mehr Hotelbetriebe entstanden. Viele werden von Geschäftsleuten aufgrund der guten Verkehrsanbindung und der Nähe zum Flughafen München geschätzt. Sie tragen offenbar zu den ständig steigenden Übernachtungszahlen in der Stadt Dachau bei. Die Genehmigung erteilte der Bau- und Planungsausschuss des Stadtrats fast einstimmig nur gegen die Stimme von Stadtrat Rainer Rösch (ÜB).