Dachau:Russische Märchen

Wer Lust hat, in die russische Märchenwelt einzutauchen, hat am Sonntag, 19. September, von 11 bis 12.30 Uhr Gelegenheit dazu. Yulia Gelis und Sofia Molleker erzählen im Dachauer Bezirksmuseum auf unterhaltsame Weise in russischer und deutscher Sprache Geschichten aus ihrer Heimat. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein RuBiKI e.V. statt und richtet sich besonders an Familien. Für Kinder wird eine kleine Bastelei angeboten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung unter 08131/5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de. Außerdem geht es nachmittags von 14 bis 16 Uhr mit Cicerone in der Gemäldegalerie in die Ausstellung "Licht, Luft und Farbe". Die Führung kostet drei Euro zuzüglich dem Eintritt. Eine Anmeldung ist auch hierfür erforderlich. Für alle Besucher der Dachauer Galerien und Museen gilt die 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB