bedeckt München 25°

Dachau:Rollerfahrerin übersehen

Am Mittwochabend fuhr eine 73-jährige Dachauerin mit ihrem Auto auf der Schillerstraße in Richtung Freibad. An der Einmündung zur Gröbenrieder Straße bog sie nach links ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Roller. Beide Verkehrsteilnehmer bremsten noch ab, deshalb kam es nicht zur Kollision. Durch den Bremsvorgang stürzte die 17-jährige Zweiradfahrerin aus Hebertshausen jedoch auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 150 Euro.

© SZ vom 05.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite