bedeckt München 16°

Dachau:Rollerfahrer angefahren

Eine 35-jährige Autofahrerin aus Markt Indersdorf hat am Mittwoch gegen 15 Uhr einen Rollerfahrer umgefahren. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau auf der Münchner Straße in Dachau unterwegs. Kurz vor der Schillerstraße wollte sie rechts auf eine Parkfläche abbiegen, übersah dabei jedoch einen 20-jährigen Rollerfahrer, der ebenfalls auf der Münchner Straße Richtung Karlsfeld fuhr. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Roller und Auto kollidierten. Der 20-Jährige aus Karlsfeld wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro.

© SZ vom 29.05.2020 / cb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite